RPG in Trier

Rollenspielforum für Trier


    Der Markus bastelt rum

    Teilen
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Der Markus bastelt rum

    Beitrag  Markus am Fr Okt 30, 2009 7:15 am

    Alles basierend auf SW:GE
    Ziel: Klassischer Kämpfer im Conan Style
    Rasse: Mensch (1 Bonustalent)
    Attribute:
    Geschicklichkeit: w8
    Konstitution: w8
    Stärke: w8
    Verstand: w4
    Willenskraft: w4

    Fertigkeiten:
    Einschüchtern: w4 1
    Glücksspiel: w4 1
    Heimlichkeit: w4 1
    Kämpfen: w12 7
    Klettern: w6 2
    Umhören: w6 3


    Bewegungsreichweite: 6``
    Parade: 8
    Charisma: 0
    Robustheit: 6/7

    Talente/Handicaps:
    max. 1 Schweres & 2 Leichte Handicaps
    Langsam
    Stur
    Loyal


    Talente:
    Berserker
    Eisenkiefer
    Schmerzresistent


    Ausrüstung:
    Leder PA +1
    Kurzschwert, Bronze: (w8+w6) -1

    Sieht jemand einen offensichtlichen Fehler ? (ist mein allererster Charakter)

    Einhorn-Babaren

    Größere Vorteile:
    Bewegungsweite von 10'' wenn in Pferdegestalt
    Flink wenn in Pferdegestalt
    #Beides zusammen 1 größerer Vorteil da nur wenn Pferd.
    Größte + 2 Robustheit wenn in Pferdegestalt
    #Nur 1 Größerer Vorteil da nur in Pferdegestalt
    +1 Würfeltyp in Konstutition

    Geringere Vorteile
    Natürliche Waffe Horn / Handwaffe die sich mitverwandelt (Stä+w4)


    Geringere Nachteile
    Außenseiter
    Zwei Linke Hände
    -1 Parade wenn in Pferdeform
    Kann maximal 24 Stunden in der einen oder der anderen Form bleiben.

    Größere Nachteile
    Ahnungslos
    #plündernde Horde(n), interessieren sich wenig für die Welt um sie herum.


    Sonstiges:
    Die Einhorn-Babaren können sich mit der Einschränkung der 24 h beliebig in "Mensch" oder "Pferd" verwandeln.
    Das verwandelt dauert 5 Kampfrunden (30 Sekunden) in dieser Zeit kann der Charakter nichts anderes machen.
    Bei der Vewandlung verwandelt sich das Horn in eine beliebig aussehnde Waffe die Stä + w4 macht.


    Jemand Anmerkungen zur Rasse ?
    Zu mächtig ?, sonstiges ?


    _________________
    spielt unter der Woche ungern länger als 0:00
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Der Markus bastelt rum

    Beitrag  Sylandryl am Fr Okt 30, 2009 8:44 am

    Markus schrieb:Sieht jemand einen offensichtlichen Fehler?
    Ja. Smile Zwei Attribute auf einem W4 ist heftig, vorallem, wenn du nur ein Hintergrund-Talent hast. Du musst bedenken, daß du ja später nur ein Attribut pro Rank steigern darfst, da würde ich die Punkte immer erst in die Attribute packen, vorallem, wenn ich keine oder kaum Hintergrund-Talente möchte. Das nächste Talent kann ich mir ja meist eh nach zwei Sessions kaufen. Zudem ist ein Attribut auf W4 immer echt mies; und dann auch noch Verstand und Willenskraft: Oweia, damit macht dich ungefähr alles fertig, was gefährlicher oder klüger ist als ein Tisch, du kannst ja kaum Dingen wie Verspotten, Einschüchtern oder Verstand-Tricks widerstehen. Damit wird der Charakter in allen Lebenslagen schnell zum Opfer auch in seinem offensichtlichem Spezialgebiet, dem Kampf. Und zu guter letzt ist Conan damit auch nicht sehr gut getroffen, denn Conan ist mal so richtig smart. Wink

    Vorschläge zur Überarbeitung

    1.) Alle Talente bis auf Berserker fliegen raus, die beiden w4 Attribute werden auf einen W6 gesetzt, die beiden geflogenen Talente werden möglichst bald nachgekauft.

    2.) Ein Talent fliegt und eins der W4 Attribute kommt auf einen W6 und das zweite
    2.a.)bleibt auf nem W4 Einen Schwachpunkt kann jeder Charakter vertragen.
    2.b.)Wird auf W6 erhöht, dafür muß eines der W8 Attribute Federn lassen. Dann muß man natürlich nochmal die Fertigkeitspunkte durchgehen und nach den Talent voraussetzungen schauen.

    Naja es gibt auch noch ne Menge andere Möglichkeiten, vorallem, wenn man noch ein Hintergrund-Talent einbauen möchte. Aber zu guter Letzt solltest du höchstens eins deiner Attribute auf nem W4 haben.

    Bei den Fertigkeiten fällt mir noch der W12 beim kämpfen auf: Kann man machen, nen W8 reicht allerdings auch aus, die Punkte die du da reingebuttert hast kannst du an andere Stelle eigentlich viel besser gebrauchen. Die letzten beiden Steigerungen besorgt man sich dann im Spiel (und das meist auch nur als Boni, weil man es für irgendein Talent eh so hoch steigern muss). Bei Savage Worlds laufen sowohl individualisierung, als auch Kompetenz stark über die Talente: Eine Fertigkeit auf nem W8 und wei, drei passende Talente wird eine Fertigkeit auf nem W12 fast immer in den Schatten stellen.

    So nun schaue ich mir mal den Rest deines Posts an. Wink


    _________________
    "I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
    - Gary Gygax

    Gratis Rollenspiel Tag

    Hurray! It's an ambush!JPJs und Sylandryl Rollenspielblog.
    Aktion AbenteuerEines der größten RPG-Foren, mit der heißesten Ente der Welt, im Moderatorenteam.
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Der Markus bastelt rum

    Beitrag  Sylandryl am Fr Okt 30, 2009 9:12 am

    Sylandryl schrieb:So nun schaue ich mir mal den Rest deines Posts an.
    So habe ich gemacht. Smile Meine Meinung: Ich würde Menschenvölker nie als eigene Rassen darstellen. Mach da am Besten ein Hintergrund talent draus:

    Einhornbarbar
    Vorraussetzungen: Anfänger, Mitglied der Stämme der Einhornbarbaren

    Der Charakter kann sich, wie mit dem Zauber Gestaltwandel (SW:GE S. 154) einmal am Tag für einige Stunden (gleich der Willenskraft) in ein Einhorn verwandeln. Die Verwandlung erfordert keinen Wurf. Den meisten Völkern sind die Einhornbabaren, deren Lebensweise und ihre Fähigkeit unheimlich, daher erleiden sie einen Malus von -1 auf ihren Charismawert.

    Dann brauchst du noch Werte für ein Einhorn, da nimmst du das Reitpferd oder das Schlachtross plus eine weitere natürliche Waffe und fertig.


    _________________
    "I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
    - Gary Gygax

    Gratis Rollenspiel Tag

    Hurray! It's an ambush!JPJs und Sylandryl Rollenspielblog.
    Aktion AbenteuerEines der größten RPG-Foren, mit der heißesten Ente der Welt, im Moderatorenteam.
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Der Markus bastelt rum

    Beitrag  Markus am Fr Okt 30, 2009 10:27 pm

    Hallo,
    vielen Dank fürs ansehen.

    Das es nicht so "Conan-Stylig" ist weiß ich und macht nichts.
    Für die Powergaming Tips bin ich dankbar, aber dass schonmal kein Fehler bei der Charaktererschaffung da ist ist mir eigentlich wichtiger Smile
    Außerdem hat der Charakter im 1 gegen 1 ohne jegliche Manöver etc. eine Bären Wildcard (SW:GE 234) ausgeschaltet. Smile
    Edit: Der Charakter ist eine reine Spielerei und wird nicht zum Einsatz kommen.

    Zur Rasse,
    wow.. das ist sehr elegant wie du es machst.
    Allerdings, die Rasse sollen keine Menschen sein die sich in Einhörner verwandeln können, gleichzeitig kommt mir mein Vorschlag zwar wesentlich komplizierter (ob er noch FFF ist?) vor, aber dafür habe ich mehr Wert auf Balance gelegt.
    Das reine Menschenrassen nicht zu eigenen Rassen gemacht werden sollen habe ich gelesen und finde ich einleuchtend.

    Nochmal Danke, bei Zeiten kommen neue Basteleien Smile


    _________________
    spielt unter der Woche ungern länger als 0:00

    Gesponserte Inhalte

    Re: Der Markus bastelt rum

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Mai 26, 2018 4:36 am