RPG in Trier

Rollenspielforum für Trier


    Rollenspielsmalltalk

    Teilen
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Markus am So Aug 30, 2009 3:30 am

    Ich und Elektroschnitte wären sehr für Jendga-Dread
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am So Aug 30, 2009 3:36 am

    Dann mach ich mal einen Dread-Thread auf und überleg mir ein nettes Horrorszenario. ^^
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Markus am Di Sep 01, 2009 5:19 am

    Sterbt ihr eigentlich ungern bei echten One - Shots ?
    Bei mir hat da (offensichtlich, nicht dass ich groß Beobachtungen angestellt hätte) eine Veränderung stattgefunden.
    Gerne ein guter Tod um das Spiel zu bereichern oder auch nur um keine Altlasten zu hinterlassen, den Charakter brauche ich nachher eh nie wieder.
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Di Sep 01, 2009 5:50 am

    kA ... ich hatte echt verdammt lange keinen Charaktertod mehr der nicht auch freiwillig war.
    Wär mal wieder an der Zeit dafür. ^^
    avatar
    Tanu
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 742
    Anmeldedatum : 07.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Tanu am Di Sep 01, 2009 6:18 am

    Mir ist bisher ausser Lil noch nie ein Charakter gestorben.. ach doch, mein D&D-Waldläufer ist im Dungeon verschollen, aber sonst? Irgendwas mach ich falsch Wink
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Sylandryl am Di Sep 01, 2009 10:02 pm

    Ich mag Charaktertode und ich habe diese Jahr, als Spielleiter, auch nen fiesen Run: Einen TPK auf dem Blutschwerterstammtisch, ein toter und zuvor langgespielter Charakter in meiner 50 Fathom Runde, ein toter Charakter in der DSA-wir-fahren-bald-nach-Myranor-Runde, so um die sechs oder sieben tote Charaktere im LabLord Oster-one-Shot (vier oder fünf davon, von einem enzelnen Spieler Very Happy). Twisted Evil
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Di Sep 01, 2009 10:05 pm

    Ich glaube du musst mal irgendwas herausforderndes leiten, damit ich auch nochmal in den Genuss eines unfreiwilligen CHara-Todes komme. Wink
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Sylandryl am Di Sep 01, 2009 10:29 pm

    Naja, ne Garantie für tote Chratktere gibt es selbst bei mir nicht. Razz
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Di Sep 01, 2009 10:31 pm

    Aber zumindest so ein bisschen verstärktes Risiko wär nicht verkehrt. ^^
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Sylandryl am Di Sep 01, 2009 10:40 pm

    Hmm ich wollte eh mal ne Runde mit geringen Überlebenschancen in nem Szenario wie z.B. Night Train (Deadlands) oder Tomb of Horrors (D&D).
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Mi Sep 02, 2009 12:46 am

    Night Train klingt gut. Solange man da nicht auschließlich gerailroadet wird... ^^
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Sylandryl am Mi Sep 02, 2009 12:52 am

    Ich kenne es bislang nur vom Erzählen her. Wenns railrodig ist, leite ich es nicht. Wink
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Mi Sep 02, 2009 12:58 am

    Wir können den Zug auch einfach schweben lassen. Immerhin sind wir Rollenspieler, für uns ist nichts unmöglich. ^^
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Sylandryl am Mi Sep 02, 2009 1:15 am

    *patsch* Jetzt hab ich es!
    avatar
    JPJ

    Anzahl der Beiträge : 465
    Anmeldedatum : 30.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  JPJ am Mi Sep 02, 2009 1:55 am

    Das ist aber nicht Teil dieser großen Zyklus um Stone? Den haben wir nach dem zweiten Abenteuer abgebrochen weil der unglaublich uninteressant und selten dämlich war.. nur Plot Sightseeing.

    Gab da aber ein sehr schönes Abenteuer, dass sich auch als Oneshot eigenen würde und mit der Feier des Jahrestages von irgend ner Schlacht beginnt..

    Abgesehen davon würde ich die Finger von den Classics Regeln lassen.. wusste nicht dass man ein System schaffen kann, das einerseits dermaßen zufällig und gleichzeitig unausgewogen ist.
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Sylandryl am Mi Sep 02, 2009 10:02 pm

    Das Szennario wird auf Grund seiner legendären Tödlichkeit, nicht für Kampagnen empfohlen und ist auch kein Teil einer Offizellen. Für nen One-Shot würde ich das wahrscheinlich auch auf Savage Worlds/Deadlans:Reloaded konvertieren. (Auch wenn ich Classic, so verquer es auch sein mag, schon mag Very Happy )
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Markus am Sa Sep 26, 2009 3:27 am

    Der friedensbringer erzählt wie man ein guter Spieler wird/ist Wink
    Videoblog:
    http://friedensbringer.wordpress.com/2009/09/23/guter-spieler-sein-teil-1/

    Nicht super neu, aber schon nicht verkehrt

    edit: Ini durch Spieler verwalten, genial einfach und genial! Smile
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Markus am Sa Sep 26, 2009 3:50 am

    Hat jemand von euch schonmal für NSCs bzw. SCs + NSCs konkret eine R-Map benutzt ?

    Ich persönlich habe das bis jetzt genau 1 x gemacht bei einer Hunter Runde, in dieser habe ich die NSCs Berlins miteinander vernetzt. Allerdins war mir eine Map zu unübersichtlich, so dass ich eine Map mit den wichtigen NSCs hatte und dann noch je eine um die Star-NSCs.
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Di Sep 29, 2009 11:10 pm

    Ich hatte bei Vampire in Valenica zeitweise die Mutter aller R-Maps. kA ob man das gemerkt hat, aber ich wusste da ziemlich gut wie alle(!) Vampire der Gegend zueinander stehen.

    Könte man sowas wie die Hunter-Sache nicht nochmal starten? Würde dich gerne nochmal als SL erleben.
    avatar
    JPJ

    Anzahl der Beiträge : 465
    Anmeldedatum : 30.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  JPJ am Mi Sep 30, 2009 2:32 am

    Seit ich weiß was ne R-Map ist, mach ich die eigentlich immer, zumindest bei abgeschlossenen Szenarien, wie einer Dorfgemeinde oder einer Detektiv Geschichte.. für die Dogs Runde hatte ich auch eine, ist da denke ich Pflicht.

    Hilft einem zu realisieren wie sich bestimmtes Verhalten der Charaktere auf den Rest des Szenarios auswirkt. Für ein einfaches Action-, Einbruch- oder Plot-Sightseeing-Abenteuer und ähnlichem Kram braucht man das natürlich nicht unbedingt^^.
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Markus am Mo Okt 19, 2009 5:23 am

    Bei nem anderen Thread ist mir folgendes durch den Kopf gegangen, ich hab zwar scho ne Menge gespielt, aber wirklich ausdauernd waren es doch nicht so viele System,
    oder gefragt:
    Welche Systeme habt ihr schon 10 x oder öfter gespielt ?

    Bei mir:
    AD&D 2nd Edtion(Schwerpunkt: Forgotten Realms, Spelljammer, Planescape)
    Shadowrun 3
    Warhammer (ich denke die 1st, bin mir aber nicht sicher)
    Dark Ages: Vampire
    Call of Cthulhu (die One-Shots haben sich geleppert)
    DSA3, DSA4
    Torg (wobei ich da wohl grad so an der 10 gekratzt habe bevor ich es nicht mehr ausgehalten hab)

    ... ja und das wars dann auch schon.


    _________________
    spielt unter der Woche ungern länger als 0:00
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Mo Okt 19, 2009 5:41 am

    Gefühlt nach Häufigkeit:

    Vampire Dark Ages
    DSA 3
    Vampire Maskerade
    CoC
    AD&D
    SR 3
    DSA 1
    Endland

    Evtl. könnte Hunter mit deiner 5-Abende Kampagne die Zehnerschwelle geknackt haben, aber sicher bin ich mir da nicht so. Ähnliches gilt für Werewolf oder Mage.
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Markus am Mo Okt 19, 2009 5:44 am

    Wie kams denn zu ausgedehnteren DSA1 Spiel ?


    _________________
    spielt unter der Woche ungern länger als 0:00
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Mo Okt 19, 2009 5:58 am

    Och, das ist ganz schön lange her.
    Das war halt beides da, und am Anfang um einiges einfacher und schneller als die 3er Version.
    In DSA 3 sind wir dann glaube ich erst richtig mit irgendwelchen Kaufabenteuern eingestiegen.
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Sylandryl am Mo Okt 19, 2009 6:00 am

    DSA 3
    DSA 4
    Savage Worlds
    AD&D 2nd
    Call of Cthulhu: Der Hexer von Salem
    Call of Cthulhu
    Deadlands Reloaded
    Warhammer Fantasy 2nd
    Warhammer Fantasy 3rd
    Dresden Files sehr wahrschenlich
    FATE 3 auf jeden Fall
    LabLord
    Barbarians of Lemuria
    Wahrscheinlich Vampire
    Wahrscheinlich MERS
    Wahrscheinlich Abberant
    Wahrscheinlich Star Wars D6


    Zuletzt von Sylandryl am Mo Mai 21, 2012 1:59 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    Gesponserte Inhalte

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Mai 26, 2018 4:36 am